Wind, Sonne, Erdöl

Alle drei Energiearten sind in Gänserndorf präsent. Öl und Gas leisten nach wie vor einen wesentlichen Beitrag zur sicheren Energieversorgung und sind mit der OMV der größte Arbeitgeber in der Gemeinde. Die Gemeinde setzt bereits seit vielen Jahren auf erneuerbare Energie und hat in den letzten Jahren bereits 9 Fotovoltaikanlagen auf öffentlichen Einrichtungen wie Kindergärten, Bücherei und Musikschule, Feuerwehr und Kläranlage gebaut. Seit 2002 liefern zehn Windräder in unserer Gemeinde Energie für 5.700 Haushalte. Mit diesem Strom sparen wir ca. 14.000 Tonnen CO2 pro Jahr ein.

Hier gibt es den Text zum Anhören: